top of page

Köstlich!

Syrniki selbst gemacht 400 g Käse (Hüttenkäse, 9% Fett)

1 Ei

3 Esslöffel Mehl

3 Esslöffel Zucker

3 – 4 Esslöffel Sonnenblumenöl zum Braten

1 Prise Salz

10 g Vanillezucker



Käse, Salz, Ei, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mischen, bis eine homogene Masse entsteht.

Weizenmehl unter die Käsemasse mengen. Hände mit etwas Sonnenblumenöl einfetten und aus der Quarkmasse kleine Kugeln formen (3 – 4 cm Durchmesser).

Kugeln mit der flachen Hand zu kleinen Käseküchlein drücken.

Küchlein in Mehl panieren.

In etwas Öl braten, bis sie eine leckergoldene Kruste haben.


Köstlich!





bottom of page