top of page

Premiere mit Maksym



Kaum gedruckt durften wir mit unserem zweisprachigen Buch schon die erste Schule besuchen. Auf dem roten Lesesessel der Grundschule Kuhstraße in Velbert saß am 14. Dezember der neunjährige Maksym. Er hat seinen Klassenkamerad*innen und uns den ukrainischen Text vorgetragen. Nach der kleinen Lesung gab es für alle Walnüsse und eine Runde Walnuss-Memory. Ein dickes Dankeschön fürs Zuhören, Fragen und Mitspielen an die Viertklässler*innen – und ein großes Bravo an Maksym.

bottom of page